"Bunte Vielfalt" war das Motto des 50jährigen Jubiläums des St. Lukas-Heimes im Jahr 2017.  Hier sind ein paar Impressionen vom Festgottesdienst am 1. September.


Schon vor dem Gotteshaus konnte man sehen, worum es heute ging. Ein Sattelauflieger war mit Motiven des Jubiläums gestaltet worden.


Nach dem Einzug.


Pastor Weusthof, Bischof Bode, Pfarrer Lanvermeyer, Pastor Bröcher


Begrüßung durch Geschäftsführer Heinz-Bernhard Mäsker


Die bunte Vielfalt wurde durch überdimensionale Buntstifte dargestellt. Insgesamt 12 Vertreter von Gruppen, die mit dem St. Lukas-Heim in Verbindung stehen, brachten einen Stift mit.


Diese Stifte wurden im Chorraum aufgestellt.


Der Chor des Lukas-Heimes gestaltete den Gottesdienst musikalisch.


Evangelium gelesen von Pfarrer Lanvermeyer.


Predigt es Bishofs


Fürbitten


Das "Vater unser"


Zur Kommunion wurde klassische Musik gespielt.


Kommunion




Auszug


Nach dem Gottesdienst wurden Jubiläumsbänder an die Gottesdienstteilnehmer verschenkt.




Es wurde auch die neue Chronik des St. Lukas-Heimes für 7 Euro zu Kauf angeboten.